Aids-Hilfe sucht dringend neue Räumlichkeiten!

So traurig wir darüber sind: Wir können uns die Räume am Großflecken 50 nicht mehr leisten und suchen daher dringend eine neue Bleibe.

 

Wichtig ist für uns und unsere Arbeit, dass wir im Innenstadtbereich bleiben, um auch weiterhin gut erreichbar zu sein. 60 bis 70 qm sollte die neue Beratungsstelle umfassen, verteilt auf zwei, besser drei Räume. Dabei sollte die Kaltmiete 500,-€ nicht überschreiten. Entscheidend ist natürlich, dass die Umgebung die Aids-Hilfe und unsere Klienten und Klientinnen akzeptiert. Zwar ist das auch im Jahr 2019  leider noch keine Selbstverständlichkeit, aber wir sind sicher, dass es genügend Vermieter und Mieter gibt, für die das kein Problem darstellt.

 

Sie sind Vermieter*in, Hausverwalter*in oder Makler*in und möchten uns helfen? Oder Sie haben viele Kontakte, können unser Anliegen weitertragen oder uns anderweitig in unserer Suche unterstützen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf:

Telefon: 0 43 21 - 66 8 66

Hier erreichen Sie Frau Struve oder Frau Wolniak. Beide freuen sich auf Ihren Anruf!

 

Oder schreiben Sie uns eine Mail

info@aids-hilfe-neumuenster.de

Wissen verdoppeln - HIV ist unter Therapie nicht übertragbar!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aids-Hilfe-Neumünster e.V.