Wir beraten Sie online

1998 war die Aids-Hilfe Neumünster eine der ersten Aids-Hilfen im Bundesgebiet, die eine Beratung per eMail angeboten haben. Damals war das innovativ. Aus datenschutzrechtlichen Gründen haben wir dieses Angebot 2011 eingestellt, denn im Prinzip sind eMails so ungeschützt wie eine Postkarte. Stattdessen gehört unsere Beraterin seitdem zum Team eines bundesweiten Projektes der Deutschen Aids-Hilfe, das eine webbasierte und datensichere Form der Online-Beratung durchführt. Sie erreichen dieses kostenlose Angebot unter www.aidshilfe-beratung.de.

 

Dort stehen Ihnen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Deutschland zur Verfügung. Sie können Ihre Frage ganz in Ruhe stellen und wann immer Sie wollen. Dabei können Sie bei Bedarf vollkommen anonym bleiben. Ein Berater oder einer Beraterin wird Ihre Frage so schnell wie möglich beantworten, oft noch am selben Tag.

 

Bei komplizierteren Fragen können Sie über längere Zeit mit Ihrem Berater oder Ihrer Beraterin in Kontakt bleiben. Wenn Sie es wünschen, wird Sie jemand beraten, der oder die selbst HIV-positiv ist. Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt, die Beratung erfolgt nach den aktuellen Standards des Datenschutzes. Dazu gehört unter anderem die Verschlüsselung Ihrer Daten, damit Dritte nicht darauf zugreifen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aids-Hilfe-Neumünster e.V.